Reha Sport im INJOY Hagen

Eine Vielzahl Trainierender findet den Weg ins Studio über eine ärztliche Verordnung zum Reha-Training. Unser Gesundheitspaket beinhaltet auch Reha-Kurse unter Anleitung speziell ausgebildeter Fachtrainer.

Hand in Hand für Ihre Gesundheit!

Unser Partner: Gesundheitssport RehaVitalisPlus e.V.

logo-reha-vitalis

reha-grafik

Unser Kooperationspartner, der Gesundheitssport RehaVitalisPlus e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.
Er hat sich zur Aufgabe gemacht, den gesundheitlichen Problemen eine maßgeschneiderte Lösung zu bieten.

slider_senioren_08

Verordnungsrelevante Diagnosen:

HWS-BWS-LWS-Syndrom
Hüft- und Knie TEP
Schmerzbedingte Bewegungseinschränkung
Einengung des Wirbelkanals
Bandscheibenvorfall
Adipositas
Morbus Bechterew
Inkontinenz
Muskel-Insuffizienz
Muskuläre Dysbalancen
Osteopenie
Wirbelsäulensyndrom
Arthrose
Skoliose
Impingement-Syndrom,
Schleimbeutelentzündung der Schulter
Krebs




Ihr Weg zum Rehasport

1. Schritt: Ärztliche Verordnung

Rehabilitationssport kann von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. In der Regel wird Ihre Verordnung 50 Einheiten in 18 Monaten umfassen.

1_schritt

2_schritt

2. Schritt: Verordnung zur Krankenkasse

Reichen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Genehmigung ein. Tragen Sie am Besten vorher in die dafür vorgesehene Zeile (Verein, Träger) unseren Verein ein (Gesundheitssport RehaVitalisPlus e.V.). Unterschreiben Sie die Verordnung vor dem Abschicken selbst im Feld "Unterschrift des Versicherten".

3. Schritt: Gesprächstermin vereinbaren

Sobald die Krankenkasse Ihre Verordnung genehmigt hat, rufen Sie uns bitte zwecks Vereinbarung eines persönlichen Beratungsgesprächs an.

3_schritt

4_schritt

4. Schritt: Los geht's!

Nach dem Informationsgespräch, in dem die für Sie passgenauen Gruppen ermittelt werden, können Sie zum nächsten Termin mit Ihrem RehaSport beginnen. Bitte bringen Sie zum Training ein großes Handtuch mit und tragen Sie Sportkleidung (Sporthose, T-Shirt) und Sportschuhe.

Trainingstherapie (Geräte)

Seit dem Inkrafttreten der neuen Rahmenvereinbarung für Rehabilitationssport zum 01.01.2011 stellt das Training an (Sequenztrainings-) Geräten keinen Bestandteil von Rehabilitationssport mehr dar.

Im Interesse der Nachhaltigkeit der Rehabilitationsmaßnahme wird jedoch auch von den Sozialversicherungsträgern eine Mitgliedschaft auf freiwilliger Basis begrüßt. Wenn Gebühren oder Eigenbeiträge freiwillig geleistet oder die Mitgliedschaft freiwillig eingegangen werden, können folgende zusätzliche Leistungen des Studios in Anspruch genommen werden:

  • Herz-Kreislauf-Training
  • Krafttraining im Kraft-Ausdauer-Zirkel
  • Fl.exx Beweglichkeitstraining

 

 

Jetzt kostenlos Informationen zum Reha-Sport anfordern

Rufen Sie uns jetzt an oder füllen Sie das Formular aus und erkundigen Sie sich persönlich über Ihre Möglichkeiten.

02334/4838

 

 

*=Pflichtfeld
Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dazu senden Sie uns einfach eine Nachricht an: info@injoy-hagen.de oder postalisch an: INJOY Hagen Hohenlimburg, Färberstr. 4, 58119 Hagen. Mehr Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

 

Onlineshop
Icon fb
Icon insta
Youtubeicon
Telefon injoy
Mail injoy